Kletterhalle

Wichtige Info: 

Wegen Überprüfung ist die Kletterhalle derzeit geschlossen!

Wir melden uns sofort, wenn die Prüfung wieder abgeschlossen ist!

 

DAV-Kletteranlage Rosenheim-Fürstätt

Montagne-Sport ist Betreiber der DAV-Kletteranlage in Fürstätt. Leiter der Kletterhalle ist Peter Festini – er ist auch Ansprechpartner für Kurse und Gruppentermine (Tel.: 08031 – 14 888; E-Mail: kletterhalle@montagne.de).

Die Kletteranlage besteht aus einer bis zu 9 m hohen, grottenähnlich konstruierten Kletterhalle sowie einem überdachten Boulderpilz im Freien.

Eigentümerin der Anlage sind die DAV-Sektionen Rosenheim und Bergbund Rosenheim, deren Mitglieder vergünstigte Eintrittspreise erhalten.

Unsere kleine aber feine Halle ist sehr gut für Ausbildungen und für ein effizientes Bouldertraining geeignet – dazu zeichnet sie sich durch eine familiäre Atmosphäre aus.

Infoflyer zum Download

Daten der Anlage

Indoor

  • Kletterfläche: 230 qm
    (Dach 40qm, Kippwand/Boulderbereich 25 qm)
  • maximale Höhe: 8 m
  • maximale Kletterlänge: ca. 14 m
  • Routen: ca. 60 definierte Routen von 4 bis 9
    (auch im Vorstieg zu klettern)
  • Neue Routen: die Wand wird ca. 2 mal pro Saison umgeschraubt (März u. September)
  • Griffe: verschiedene Hersteller – jährlich werden ca. 200 Griffe nachgekauft und alte ausgewechselt.

Outdoor

  • Blue-Diamond-Boulderpilz
  • Vollständig überdacht, beleuchtet, beschallt.
  • ca. 40 qm Kletterfläche. Alle Neigungen, wird 2x im Jahr umgeschraubt.
  • Bereits zweimal fand dort der Blue-Diamond-Bouldercup statt.