Klettern Ceredo April ’16

Klettern Ceredo April ’16

Bericht von Lina Kriechbaum und Maxi Karrer aus unserem Sponsor Team.

Projekte und Erfolge in Ceredo

Maxi Karrer klettert „Rottame“ 8c

Der kurze Trip nach Italien, besser gesagt in das Klettergebiet Ceredo, war mal wieder weltklasse! Die zahlreichen Sinterrouten schreien geradezu danach, dass man in sie einsteigt.
Lina hatte ihr Projekt schnell gefunden, „Supercanna“ (7b+) ist ein wirklicher Klassiker. Leider wollte es trotz ein paar wirklich verdammt knappen Versuchen nicht so ganz hinhauen. Das ist aber nur noch ein umso größerer Ansporn, beim nächsten Mal wieder anzureißen!
In den vier Tagen, die wir Zeit hatten, konzentrierte sich Maxi ganz auf die Route „Rottame“ (8c), der schwierigsten Route in diesem Gebiet. Diese hatte er seit seinem letzten Besuch in Ceredo im Visier. Nach den ersten beiden Tagen in diesem Testpiece, galt es dann sich nach einem Ruhetag die endgültige Rotpunktbegehung und zugleich Graderhöhung zu holen, was ihm dann auch in einem spektakulären sechsten Go gelang!

Bis zum nächsten Mal… in Ceredo!
Lina und Maxi
 

(Fotos: Lina Kriechbaum, Maxi Karrer, Valentin Heimbeck)