Klettern in Osp & Mišja Peč, Slowenien, 26.-29.5.

Klettern in Osp & Mišja Peč, Slowenien, 26.-29.5.

Über das verlängerte Wochenende waren wir mit einem kleinen Montagne Team in Osp, Slowenien.

Herrliches Kletter- und Badewetter bei 24 °C mit ganz viel Sonne gab es! In der Höhle ein bisschen kühler – bei den Ausdauerrouten auch dringend benötigt!

Unsere Empfehlung: Eine günstige FeWo oder FeHaus suchen! Wir hatten Glück und ein sehr günstiges Häuschen 100m vom Strand entfernt in Koper. Im Gegensatz zu bisherigen Campingplatz Schlachten gegen Mücken gleich viel viel schöner! Unsere haben wir über Airbnb gefunden.

Im Gesamten waren wenige Kletterer dort, lediglich in der Höhle in Osp sind die (leichten) Klassiker immer wieder belegt, da es dort aber auch nur wenige Routen gibt.

In Mišja Peč finden sich traumhafte Routen eher in unserem bayrischen Beuteschema: Senkrecht und leicht überhängend an Leisten und Slopern – da geht dann gleich mehr als in einer Höhle, die die ganze Zeit überhängen muss. Zumal findet man dort auch immer schattige Wände oder ist vor Regen oft sicher.

Auf der Rückreise standen wir leider ziemlich im Stau. Bei Sonntagsfahrten fährt man wohl besser lieber sehr spät los (nach dem ausgedehnten Abendessen).