Maxi Karrer: Mit Trainer alpin im Kaiser – Aug. ’16

Maxi Karrer: Mit Trainer alpin im Kaiser – Aug. ’16
Was wenn es in den Dolomiten regnet?

Auf in den Kaiser!

Servus 🙂 Zeit und Lust auf Klettern in den Dolomiten?
Ja klar! Hört sich gut an 😉 Weißt du wie as Wetter wird?
Wart i schau mal nach…. Hm ned so geil… Regen.
Schad. Was könnt ma sonst so machen?

So das war eine verdammt gute Frage. Schon länger hatten Manni und ich ein paar Mehrseillängen im Auge. Einfach mal was anderes außer Sportklettern. Da die Sommer und Semesterferien sich dafür Zeitlich prima eignen, war relativ schnell klar, es muss was getan werden.
So wie gesagt Dolomiten –> NASS! Also alternativ auf in das Zillertal. Da Granit doch vergleichsweise schnell abtrocknet waren wir doch optimistisch das hier was gehen wird. Aber nach der Ankunft war klar das auch dass nichts wird. Wieder alles nass.
Also was solls. Auf in den Kaiser. Bauernpredigtstuhl war das Ziel. Nach dem Zustieg bei traumhaftem Wetter nur wieder die Erkenntnis, die Route die wir uns eigentlich vorgenommen hatten war zum größten Teil, wie sollte es anders sein, nass. Also ging es spontan in die eins rechts daneben in die Rittlerkannte. Nach einer „interessanten“ (Stark Brüchigen) ersten Länge, ging es dann in super Gelände dahin. Definitiv eine Alternative zum Sportklettern. Sche wars. Und jetzt auf in die Dolos 😉